Harald Schaper : Gedenken

Veröffentlicht am 18.Juli 2020

Das Leben ist vergänglich,
doch die Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer.
Überwältigt von der aufrichtigen Anteilnahme in den
schweren Stunden des Abschieds von meinem lieben
Ehemann

Harald Schaper
danke ich tief bewegt allen Angehörigen, Nachbarn,
Freunden und Bekannten.
Danke dem Bestattungshaus Barthel, insbesondere Herrn Haubold für
die fürsorgliche Begleitung, Herrn Pfarrer Kriegel für die trostreichen
Worte, der Organistin Frau Szonn für die musikalische Umrahmung,
dem Praxisteam von Herrn Gano, der Diakonie Sozialstation Niesky, der
Gärtnerei Friedrich für die liebevolle Gestaltung des Blumenschmucks,
sowie dem Team vom Bürgerhaus Niesky.
In Liebe und Dankbarkeit
Ehefrau Elke
Niesky, im Juli 2020

Zurück