Harald Sarembe : Gedenken

Veröffentlicht am 30.November 2016

Wir lebten zusammen so viele Jahre
und teilten Freud und Leid,
doch voneinander Abschied zu nehmen,
ist die schwerste Zeit.

Danksagung
Nachdem wir von unserem lieben Verstorbenen

Harald Sarembe
Abschied genommen haben, bedanken wir uns bei
allen Verwandten, Freunden, Nachbarn, Bekannten
und Gartenfreunden vom KGV „Morgensonne“ für die
aufrichtige Anteilnahme durch stillen Händedruck,
Worte, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen.
Unser besonderer Dank gilt auch seinen Hausärzten
Herrn Gano und Herrn Dr. Großmann, dem Pflegepersonal
des APH „Wichernhaus“, dem Bestattungshaus Barthel
mit Herrn Haubold, dem Redner Herrn Arlet sowie der
Gaststätte „Zur Weintraube“.
In Liebe und Dankbarkeit

Lebensgefährtin Margot
Sohn Ralf mit Familie
Niesky, im November 2016

Zurück