Hans Winkler : Gedenken

Veröffentlicht am 23.May 2018

Danksagung
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Hans Winkler
Überwältigt von der großen Anteilnahme und Ehrung
durch stumme Umarmung, Händedruck oder
liebevollen Worten, Blumenschmuck und Geld­
zuwendungen als Zeichen der Verbundenheit und
Freundschaft, möchten wir uns hiermit ganz herzlich
bei allen bedanken.
Besonderer Dank gilt der Rednerin Frau Kästner, dem
Dorfkrug Roda, den Sportvereinen von Nünchritz und
Merschwitz, allen Verwandten, Bekannten, Freunden,
Nachbarn und dem Bestattungshaus Familie
Herrmann.
In liebevoller Erinnerung
Seine liebe Hildegard
Tochter Bärbel mit Norbert
Enkelin Mandy mit Axel und Benno
Schwester Irmi mit Familie

Zurück