Hans Mädler : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Februar 2020

Danke
für einen stillen Händedruck,
für liebevolle Umarmungen,
für tröstende Worte,
geschrieben oder gesprochen,
für alle Zeichen der Zuneigung,
für das ehrende Geleit zur letzten
Ruhestätte von meinem lieben Ehemann

Hans Mädler
danken wir von Herzen, allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten. Besonderer Dank gilt dem
Bestattungshaus Bausch-Nowotne für die würdevolle
Gestaltung der Trauerfeier, der Rednerin Frau Paape,
dem Trompeter Herrn Oswald und der Palliativstation
des Lausitzer Seenland Klinkum.

In Liebe und Dankbarkeit

Deine Ehefrau Karin
Deine Kinder Steffen und Annett mit Familien
Im Namen aller Angehörigen

Zurück