Hans-Joachim Lorenz : Gedenken

Veröffentlicht am 28.Februar 2020

Danksagung
Es schmerzt sehr, einen so guten Menschen zu verlieren.
Es gibt mir aber Trost zu wissen, dass so viele ihn gern hatten.
Deshalb danke ich allen, die meinen lieben Ehemann

Hans-Joachim Lorenz
beim Heimgang begleitet haben, sich in stiller Trauer mit mir verbunden fühlten und
ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Ein persönlicher
Dank geht an meinem Schwager Heinz mit Ingrid für die Unterstützung sowie den
Freunden und Nachbarn. Ganz besonderer Dank gilt dem Deutschen Roten Kreuz,
dem Bestattungsunternehmen „Haus des Abschieds“ insbesondere Frau Karpinski für
die liebevolle Betreuung sowie dem Redner Herrn Frank Lehmann für die tröstenden
Worte in der Abschiedsstunde und dem Café Idyll.
In tiefer Trauer

Ehefrau Ursula
Guben, im Januar 2020

Zurück