Hans Bartke : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Februar 2019

Das Schönste,
was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.

D
A
N
K
E

Hans Bartke

für ein stilles Gebet,
für eine tröstende Umarmung,
das tröstende Wort,
gesprochen oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,
für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft,
den Bartsch & Pfeiffer Bestattungen,
Herrn Pfarrer Lange und
der Gaststätte „Zum Turnplatz“.

Dieter, Annette und Michelle
Forst (Lausitz), im Januar 2019

Zurück