Gustav Mai : Gedenken

Veröffentlicht am 10.Januar 2020

Es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir uns nicht mehr wiedersehen.

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme sowie das ehrende Geleit
in der letzten Stunde des Abschieds
von unserem lieben Entschlafenen

Gustav Mai
möchten wir uns bei allen Verwandten, Bekannten,
Freunden und Nachbarn sowie der Nordstraße für
die geschriebenen Worte, erbrachten Blumen und
Geldzuwendungen herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt dem Redner Herrn Woraschk,
dem Blumen- und Bestattungshaus Kranke, der
Gaststätte „Hotel zum Stern“ und dem Pflegeteam
„Hanko“ für die hilfreiche Unterstützung.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Marlene
Ruhland, im Januar 2020

Bestattungen W. Kranke

Zurück