Günter Schröter : Gedenken

Veröffentlicht am 1.November 2018

Einschlafen dürfen, wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.
H. Hesse

Nachdem wir in Liebe und Dankbarkeit Abschied
genommen haben von meinem lieben Mann,
Bruder, Schwager, Onkel und Freund

Günter Schröter
geb. 15.1.1942

gest. 20.9.2018

möchten wir uns bei allen, die auf vielfältige
­Weise ihre Anteilnahme zum Ausdruck brachten
von Herzen danken.
Besonderer Dank gilt dem Team des Seniorengarten Anke Reinländer, dem Pflegezentrum
Hospitalweg 2, dem Bestattungsinstitut Pinkert
und Partner, der Rednerin Frau Thau und allen
die ihn liebevoll begleiteten.
In liebevoller Erinnerung

seine Frau Renate
im Namen aller Angehörigen
Riesa und Mehlteuer, Oktober 2018

Zurück