Günter Noack : Gedenken

Veröffentlicht am 14.August 2020

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens,
die uns stets an dich erinnern.

Danksagung
Für die zahlreichen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme in der schweren Stunde
des Abschieds durch stillen Händedruck,
geschriebener Worte, Blumen und Geld­
zuwendungen sowie das ehrende Geleit zur
letzten Ruhestätte von unserem lieben

Günter Noack
möchten wir auf diesem Wege allen Verwandten, Nachbarn
und Bekannten herzlichen Dank sagen.
Ein besonderer Dank gilt der Rednerin Saskia Stahn, den
Bartsch & Pfeiffer Bestattungen, der Gärtnerei U. Buschan
sowie dem Café Weber.
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Edith Noack und Sohn Dietmar
Forst (Lausitz), im August 2020

Zurück