Günter Milek : Gedenken

Veröffentlicht am 13.Juni 2020

Behaltet mich so, wie ich war, in euren Herzen.
Erinnert euch und lächelt über so viele schöne
Augenblicke.
Denkt an mich, dann lächle ich zurück.

Danksagung

Günter Milek
Allen, die sich in stiller Trauer mit
uns verbunden fühlten und ihre
Anteilnahme durch Wort, Schrift und
Geldzuwendungen zum Ausdruck
brachten,
danken wir von Herzen.
Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Noack, der
Hausgemeinschaft Uferweg 13, den Sängerinnen des
Gemischten Volkschores „Eintracht“ Bad Muskau
sowie dem Bestattungshaus Rogenz.
In liebevoller Erinnerung

Ehefrau Inge und alle Angehörigen
Bad Muskau, im Juni 2020

Zurück