Günter Kasper : Gedenken

Veröffentlicht am 16.May 2020

Danksagung
„Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende
eines mühsam gewordenen Weges.“
(Franz von Assisi)

Günter Kasper
Unser Dank gilt allen, die sich mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf
vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Ein besonderer Dank gilt allen Mitarbeitern des
Altenpflegeheimes „Abendfrieden“ in Niesky
Wohnbereich I und III, den Ärzten und
Schwestern des Krankenhauses „Emmaus“
Niesky Station 2, seinen Hausärzten
Dipl. med. U. Zange und FA R. Rack,
Herrn Pfarrer Kriegel für seine einfühlsamen
Worte und dem Bestattungshaus Barthel für
die würdevolle Begleitung auf dem Weg zur
letzten Ruhestätte.

Töchter Silvia und Claudia
im Namen der Familie
Rietschen, im Mai 2020

Zurück