Günter Balkow : Gedenken

Veröffentlicht am 12.Juni 2020

Ach, schrittest du
durch den Garten
noch einmal im raschen Gang,
wie gerne wollt´ ich warten,
warten stundenlang.

Der Verstand sagt, wir können dich nicht für immer
behalten, aber die Herzen weinen.

Schweren Herzens, aber dankbar für die segensreiche
und schöne lange gemeinsame Zeit, nahmen wir Abschied
von meinem herzensguten Ehemann, liebvollen und
fürsorglichen Vati und Schwiegervati sowie geliebten Opa
(Theodor Fontane) und Uropa.
DANKE all denen, die ihm im Leben Liebe, Achtung und
Freundschaft schenkten und nun gemeinsam mit uns
trauern. Besonderer Dank gilt dabei allen Verwandten,
Freunden und Bekannten sowie den Nachbarn für die stetige
Hilfsbereitschaft.
DANKE für die zahlreichen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch Worte, Schrift und Geldzuwendungen.
DANKE all denen, die bei der Gestaltung eines würde- und
liebvollen Abschieds beteiligt waren. Ganz besonderer Dank
gilt der Pfarrerin Frau Magirius für die tröstenden Worte.
Seine letzte würdige Ruhestätte befindet sich auf dem
Friedhof in Trebendorf.

Günter Balkow
geb. 04.08.1931
gest. 05.05.2020

In stiller Trauer
Ehefrau Gisela
Tochter Martina mit Jochen
Sohn Frank mit Kati
Tochter Birgit mit Roland
Enkelkinder Dana, Jens, Christiane und Romy mit Familien
seine geliebten Urenkelchen
sowie Schwägerin Helga Krautz
Spremberg im Mai 2020

Zurück