Gotthard Krause : Gedenken

Veröffentlicht am 7.März 2018

Wenn die Sonne untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.
Tief bewegt von der überaus herzlichen Anteilnahme
beim Abschiednehmen von unserem lieben
Entschlafenen

Gotthard Krause
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und ehemaligen Eisenbahnern bedanken.
Ein besonderer Dank gilt unserem langjährigen
Hausarzt Herrn Dr. Noack, Frau Dipl.-Med. Schilf,
Herrn Dipl.-Med. Ottlinger, dem SAPV-Team sowie
der Diakonie-Sozialstation Niesky, der Stadtapotheke
Rothenburg, dem Taxiunternehmen Kloß, der
Gärtnerei Friedrich, dem Redner Herrn Arlet sowie
dem Bestattungshaus Barthel.
In stiller Trauer

Ehefrau Christa
im Namen aller Angehörigen
Hähnichen, im März 2018

Zurück