Gottfried Weber : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Juni 2020

Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren,
verlieren wir ihn aus den Augen,
nicht aus dem Herzen.

Es schmerzt sehr, einen so geliebten Menschen zu
verlieren. Es gibt uns Trost zu wissen, dass so viele
ihn gern hatten.

Deshalb danken wir für das tröstende Wort

- gesprochen oder geschrieben -,

für den Händedruck, wenn Worte fehlten,

für die Blumen und Gelduzuwendungen.

Gottfried

Weber

Fleischermeister i.R.

Du wirst immer bei uns sein

Deine Ehefrau Brigitte
Dein Sohn Ralf mit Monika
im Namen aller Angehörigen
Degwerth Bestattung

Zurück