Gisela Zeller : Gedenken

Veröffentlicht am 23.Januar 2019

Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit
und Trost für alle.
Herzlichen Dank allen, die mit uns von unserer
lieben Mutti, Omi, Schwester und Schwägerin

Gisela Zeller
geb. Kretzschmar
* 03.02.1936
† 02.01.2019

Abschied nahmen, sich in stiller Trauer mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in
vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt der Pfarrerin Pieper für ihre
tröstenden Worte, dem Bestattungshaus Schützel
und der Gaststätte Miene für den hilfreichen
Beistand.
Wir danken dem Pflegedienst Karen, der ihr bis
zum Schluss zur Seite standet.
In liebevoller Erinnerung

Deine Söhne
Jürgen und Steffen mit Familien
im Namen aller Angehörigen
Kröbeln, Januar 2019

Zurück