Gertrud Trudchen Laugsch : Gedenken

Veröffentlicht am 10.Juli 2020

Danksagung
Für die zahlreichen und liebevollen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme beim Abschiednehmen unserer lieben Entschlafenen

Gertrud „Trudchen“ Laugsch
sagen wir auf diesem Wege allen Verwandten, Bekannten und Nachbarn
herzlichen Dank. Besonderer Dank gilt dem Pflegepersonal der Sozialstation der
Arbeiterwohlfahrt Guben, Frau Dr. Schütze und Schwester Stefani, den Ärzten und
Schwestern der Station 4 im Naemi-Wilke-Stift für die fürsorgliche Betreuung, der
Familie Gottfried Hain für die tröstenden Worte und dem Bestattungshaus Schade
für die hervorragende Unterstützung.
Nun schlaf wohl mein Trudchen.
In stiller Trauer

Dein Ehemann Heinz nebst Familie
Guben, im Juli 2020

Zurück