Gertrud Hänel : Gedenken

Veröffentlicht am 29.Juni 2019

Eine Stimme,
die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch,
der immer für uns da war, ist nicht mehr.
Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die uns niemand nehmen kann.

Danksagung
Vielen Dank sage ich allen Verwandten,
Bekannten, Nachbarn und Freunden, die uns
nach dem Tod meiner lieben Mutti

Gertrud Hänel

ihre aufrichtige Anteilnahme und Verbundenheit
in so vielfältiger und liebevoller Weise
ausdrückten. Ein besonderer Dank gilt Pfarrer
Herrn Huth, dem Bestattungshaus Rogenz,
dem Musiker Herrn Scheller, dem Trompeter,
dem Pflegeunternehmen Kunze Boxberg, ihrer
Hausärztin Frau Dip.-Med. Maren Piesker, dem
Krankenhaus Emmaus Niesky und dem Team
der Kegelbahn in Reichwalde.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Tochter Karola mit Familie
Reichwalde, im Juni 2019

Zurück