Gertraud Pilz : Gedenken

Veröffentlicht am 3.April 2021

Sie hat uns geboren, uns Liebe und Fürsorge geschenkt,
lachen und weinen mit uns geteilt.
Sie hat uns geleitet in Freude und Leid,
hat uns geprägt für das Leben,
bis wir schließlich sie begleitet haben, auf ihrem letztem Weg.
Nachdem wir im Kreise der Familie Abschied
genommen haben von unserer lieben Mutti,
Schwiegermutter, Oma, Uroma und Ururoma

Gertraud Pilz
geb. Fischer
geb. 14.02.1928

gest. 10.03.2021

möchten wir uns bei allen bedanken, die sich in stiller Trauer
mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in vielfältiger
Weise zum Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt dem Pflegedienst Schönfeld für die
jahrelange häusliche Pflege, den Hausärzten Dr. R. Lenk,
Dr. S. Lenk und Schwester Kerstin für die gute medizinische
Versorgung, der Gärtnerei Vetter für den schönen
Blumenschmuck, dem Solobläser Trentzsch, der Trauerrednerin
Frau Förster für die einfühlsamen Worte, der Sängerin Iris sowie
dem Bestattungshaus DOLOR für die würdevolle Ausgestaltung
der Trauerfeier.
In stiller Trauer:

Sohn Dieter mit Familie
Tochter Ilona mit Familie
Schwiegertochter Ramona mit Familie
im Namen aller Angehörigen
Thiendorf, im März 2021

Zurück