Gerhard Schuster : Gedenken

Veröffentlicht am 14.September 2018

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
Was uns bleibt sind Liebe, Dank und Erinnerung.

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch stillen Händedruck, herzlich geschriebene Worte,
Blumen und Geldzuwendungen beim Abschied von meinem
lieben Ehemann, unserem Vater, Schwiegervater und Opa

Gerhard Schuster
bedanke ich mich, auch im Namen meiner Kinder, ganz
herzlich bei unseren Verwandten, Bekannten, Freunden und
Nachbarn. Ein besonderer Dank gilt der Arztpraxis Sachse/
Blei und Frau Dr. Barth für die jahrelange Betreuung. Ganz
lieben Dank der Hauskrankenpflege Weigel und Team, der
Physiotherapie Richter/Sicker, Herrn Pfarrer Simmank
für die einfühlsamen Worte, dem Kirchenchor, dem
Bestattungshaus Kranke sowie der Gaststätte Kroppen.

In stiller Trauer

Ehefrau Christine
Sohn Olaf mit Yvonne
Tochter Sylvia mit Harald
Tochter Marion mit Jörg
alle Enkelkinder und Urenkel
Burkersdorf, im September 2018

Bestattungen W. Kranke

Zurück