Gerhard Schubert : Gedenken

Veröffentlicht am 14.März 2018

Danksagung
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen.
Von ganzem Herzen danken wir
allen
Verwandten,
Nachbarn
und Bekannten, die uns durch
stillen
Händedruck,
herzlich
geschriebene Worte, Blumen und
Geldzuwendungen sowie ehrendes
Geleit beim Abschiednehmen von
unserem lieben Entschlafenen

Gerhard Schubert
ihre aufrichtige Anteilnahme entgegengebracht haben.
Besonderer Dank gilt Herrn Dr. med. Diedtemann,
dem Pflegeheim Martinshof Francke Haus oben, dem
Bestattungshaus Barthel, dem Redner Herrn Arlet,
der Gärtnerei Friedrich sowie dem Bürgerhaus
Niesky.
In stiller Trauer

Ehefrau Charlotte
Tochter Kerstin mit Roland
Niesky, im März 2018

Zurück