Gerhard Schneider : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Juli 2018

O Schicksal, wie bist Du so hart!
Du hast in Deinem Leben
das Beste nur für uns gegeben.
Für Dich galt Arbeit und Bescheidenheit,
für jeden warst Du immer hilfsbereit.
Wir danken Dir für Deine Müh‘,
in unserem Herzen stirbst Du nie!

Danksagung
In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von
meinem lieben Mann, Vater, Schwiegervater und Opa

Gerhard Schneider
geb. 24.04.1935

gest. 21.06.2018

Für die zahlreichen Beweise der aufrichtigen Anteilnahme
durch stillen Händedruck, Wort, Schrift, Blumen,
Kranz- und Geldspenden sowie ehrendes Geleit zur
letzten Ruhestätte möchten wir auf diesem Wege allen
Verwandten, Bekannten, Nachbarn und Freunden unseren
tief empfundenen Dank aussprechen.
Besonderer Dank gilt Frau Will für die tröstenden Worte
in den schweren Stunden des Abschieds, dem Pflegedienst
Erika Patyk, der Gaststätte Kegel- und Bowlingland für
die gute Bewirtung, der Gärtnerei Golda sowie dem
Bestattungsinstitut Will für die hilfreiche Unterstützung.
In stiller Trauer

Ehefrau Rosemarie
Tochter Jeannette mit Volker
Enkel Christopher und Victoria
sowie alle Anverwandten
Züllsdorf, im Juli 2018

Zurück