Gerhard Mucha : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Januar 2019

Die Wege des Lebens sind begrenzt unendlich jedoch ist die Erinnerung.

Danksagung
Für die herzliche aufrichtige Anteilnahme
durch stillen Händedruck, geschriebene Worte,
Geldzuwendungen, Blumen sowie das persönliche
Geleit beim Abschied von meinem lieben Ehemann

Gerhard Mucha
möchte ich mich auf diesem Wege bei allen
Verwandten, Freunden, Bekannten, Nachbarn,
ehemaligen Arbeitskollegen, den Pflegern des AWOPflegeheimes, dem Bestattungshaus Konieczny und
Schulzes „Hofcafe“ ganz herzlich bedanken.
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Regina Mucha

Zurück