Gerhard Marksteiner : Gedenken

Veröffentlicht am 10.Juli 2020

Auf einmal bist du nicht mehr da
und keiner kann´s versteh´n.
Im Herzen bist du uns ganz nah,
bei jedem Schritt, den wir nun geh´n.
Auf ewig bist du uns entrissen, zu früh,
dein Platz im Haus ist leer,
wir werden schmerzlich dich vermissen,
vergessen aber nimmer mehr.

In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von
meinem Ehemann, unserem Vater und Opa

Gerhard Marksteiner
* 14.10.1945

† 08.06.2020

Aufrichtigen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum
Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt dem Team der Arztpraxis Dr. Kreher
für die liebevolle Betreuung und Begleitung meines
Mannes, dem Sanitätshaus Bloch, Herrn Flämming für seine
fürsorglichen Bemühungen, dem Blumeneck Klumbis, dem
Taxiunternehmen Knocke sowie dem Bestattungsinstitut
Lippmann/Krebs und dem Trauerredner Sven Richter
für die würdevolle Gestaltung des Abschieds. Auch der
Stoma-Schwester Celly einen besonderen Dank sowie dem
Steinmetz Frank Richter.
Wir vermissen dich sehr
Ehefrau Michaela
Kinder
Sandrina mit Walter, Jenny, Gina, Sara, Tracy
und Gordon mit Familien
Hirschfeld, im Juni 2020

Zurück