Gerda Helmut Schellack : Gedenken

Veröffentlicht am 12.Juni 2020

Die Stimmen, die uns vertraut waren, schweigen.
Die Menschen, die uns geliebt haben, gingen.
Was bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerungen
an viele schöne Stunden, Tage und Jahre.

Danke

für eine stille Umarmung, für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten, für Geldzuwendungen und für
alle Zeichen der Anteilnahme, die uns beim Abschiednehmen meiner lieben Eltern

Gerda und Helmut
Schellack
entgegengebracht worden sind.
Ein ganz besonderer Dank gilt Dipl.-Med. R. Kassem,
dem Pflegeteam von „Herberge zur Heimat“ und dem
Bestattungsunternehmen „Haus des Abschieds“.

Tochter Viola Schulze mit Familie
Guben, im Juni 2020

Zurück