Gerda Glaser : Gedenken

Veröffentlicht am 22.May 2020

Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit
und Trost für alle.

Danksagung
Herzlichen Dank sagen wir allen, die
­unserer lieben ­Verstorbenen

Gerda Glaser
*13.12.1931

† 30.4.2020

im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten,
die mit uns gemeinsam Abschied genommen haben,
sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre
­Anteilnahme in so liebevoller und vielfältiger Weise zum
­Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt Pfarrer Dr. Frank Bahr und Pfarrer
Hans-Christoph Schütt, der Bläsergruppe, dem Seniorenpark des DRK Großräschen Wohnbereich 3, Frau Struck
von der Physiotherapie Blum und dem Bestattungshaus
Treuger.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Töchter Rosel und Martina
Lieske, im Mai 2020

Zurück