Gerda Franke : Gedenken

Veröffentlicht am 21.Dezember 2018

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines,
dies eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein, war ein Teil von unserem Leben,
drum wird dies eine Blatt allein, uns immer wieder fehlen.

Danksagung

Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch stillen
Händedruck, tröstende Worte, herzlich geschriebene Zeilen,
Blumen und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit zur
letzten Ruhestätte unserer lieben Mutti

Gerda
Franke
geb. Buchmann
* 25.09.1935

† 27.11.2018

sagen wir allen Verwandten und Bekannten unseren herzlichen Dank.
Unser Dank gilt auch Herrn Pfarrer Wendel, dem Pf legedienst des DRK, dem
Posaunenchor Frankena, der Kranzbinderei Töpper, der Gaststätte „Erbhof“ und dem
Bestattungsinstitut Kadisch.
Unser ganz besonderer Dank gilt Frau Sabine Schumann.
In stiller Trauer

Die Kinder mit Familien
Frankena, im Dezember 2018

Zurück