Gerda Burisch : Gedenken

Veröffentlicht am 1.März 2019

Wenn sich der Mutter Augen schließen, ihr liebes Herz im Tode bricht,
dann ist das schönste Band zerrissen, denn Mutterliebe ersetzt man nicht.
Was wir an ihr verloren haben, dass wissen wir nur ganz allein.

Gerda Burisch
geb. Lehmann

Worte können nicht beschreiben wie schwer es ist,
einen geliebten Menschen zu verlieren.
Worte können nicht beschreiben wie sehr es uns berührt zu erleben,
wie viel Liebe, Freundschaft und Anerkennung ihre Wegbegleiter waren
und dass viele an sie denken, mit uns trauern und sie so vermissen.
Wir sagen allen Danke, die uns in der Trauer nicht allein ließen,
die ihr Mitgefühl auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und
verstehen was wir verloren haben.

Deine Kinder und alle Angehörigen
Guben, im Februar 2019

Zurück