Gerd Wunderlich : Gedenken

Veröffentlicht am 8.Dezember 2017

D
A
N
K
E

Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen
zu müssen, gehört zu den schmerzlichsten
Erfahrungen im Leben. Aber in den Stunden des
Abschieds waren wir nicht allein.
Worte können nicht beschreiben, wie schwer es ist,
einen geliebten Menschen zu verlieren.
Worte können nicht beschreiben, wie sehr uns die
vielfältigen Beweise der Anteilnahme berührt,
uns Trost und Kraft gegeben haben.
Viele tröstende Worte wurden gesprochen oder
geschrieben. Viele stumme Umarmungen, viele
Zeichen der Liebe und der Freundschaft durften wir
wahrnehmen.
Wir danken allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Arbeitskollegen.

Gerd
Wunderlich
* 24.12.1959
† 02.11.2017

Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungsinstitut
Kadisch, dem Blumenhaus Hänisch, Klee‘s
Biergarten, der Rednerin Frau Wolf-Hensel sowie
dem Trompeter Herrn Pfeiffer.
In stiller Trauer und Dankbarkeit
im Namen aller Angehörigen

Die Kinder
Silvana, René, Marcel,
Christin und Nadine
Doberlug-Kirchhain, Trebbus im November 2017

Zurück