Gerd Sehmisch : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Dezember 2017

Danksagung
Es ist so schwer, wenn sich zwei Augen schließen,
zwei Hände ruh‘n, die einst so viel geschafft.
Wie schmerzlich war‘s vor dir zu steh‘n,
dem Leiden hilflos zuzusehen.
Schlafe nun in Frieden, ruhe sanft
und hab für alle Liebe Dank.
In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von meinem
lieben Ehemann, Vater, Opa, Schwiegersohn, Bruder, Schwager,
Onkel und Cousin

Gerd Sehmisch
* 22.10.1948

† 02.11.2017

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme
auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Ein besonderes Dankeschön gilt der „Davita“ Dialyse Herzberg, der Charite Virchow
Berlin Haus 4 Station 12, der Gärtnerei Golda, dem Bestattungshaus Barz für die
tröstenden Worte, dem Team der „Bowlingscheune“ Züllsdorf sowie dem Trompeter
Gregor.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Deine Ehefrau Ella
Deine Tochter Sandra mit Steffen
Deine Lieblinge Keke und Lena
Dein Bruder Gerolf
Deine Schwiegermutter Irma
Züllsdorf, im November 2017

Zurück