Georg Schafrik : Gedenken

Veröffentlicht am 17.Januar 2020

Danke
für ein stilles Gebet,
für das tröstende Wort, gesprochen
oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,
allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und
Bekannten, die meinen lieben Vater

Georg Schafrik
in seinem Leben und auf seinem letzten Weg
begleitet haben.
Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Simmank
für den würdevollen Abschied und die tröstenden
Worte, Frau Dr. Noack/Frau Dr. Richartz,
Frau Dr. Knoll, dem Pflegedienst Schneidereit,
dem Bestattungshaus Treuger, der Gärtnerei
Cholewa sowie dem „Weißen Roß”.
In Liebe und Dankbarkeit
im Namen aller Angehörigen

Esther Lehmann
Hosena, im Januar 2020

Zurück