Fritz Pölzing : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Januar 2018

Ich fang ein Bild von dir
und schließ die Augen zu.
Dann sind die Räume nicht mehr leer.
Lass alles andere einfach ruhen.
Dieser eine Augenblick
bleibt mein gedanklicher Besitz.
Den kriegt der Himmel nicht zurück.

Danke
Tief bewegt von den zahlreichen Beweisen
der aufrichtigen Anteilnahme durch stillen
Händedruck,
Blumen,
Geldzuwendungen,
herzlich geschriebene oder gesprochene Worte
sowie von dem ehrenden Geleit in der schweren
Stunde des Abschieds von meinem geliebten
Ehemann, unserem lieben Papa, Opa, Bruder
und Schwager

Fritz Pölzing
danken wir allen Verwandten, Freunden,
Bekannten und ehemaligen Arbeitskollegen.
Unser Dank gilt ebenso dem Pflegedienst I. Benner,
dem Bestattungshaus Marquardt, dem Redner
Herrn Markgraf, dem Saxophonisten Herrn
Spinde und Erm‘s Blumeneck.
In stiller Trauer

Ehefrau Ilse
Sohn Matthias
Sohn Karsten mit Steffi
Enkel David und Emely
Schwester Gretel mit Familie

Neupetershain, im Dezember 2017

Zurück