Friedrich Schiller : Gedenken

Veröffentlicht am 10.Februar 2021

Wenn ihr an mich denkt,
seid nicht traurig, sondern habt Mut,
von mir zu erzählen und zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen Euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.
Nach einem erfüllten Leben haben wir in Liebe und
Dankbarkeit Abschied genommen von unserem lieben
Vater und Schwiegervater, herzensguten Opa und Uropa

Friedrich Schiller
* 04.04.1928

† 13.01.2021

Herzlichen Dank an alle, die sich mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme
in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten, mit uns Abschied nahmen und
mit lieben Worten Trost spendeten.
Bedanken möchten wir uns auch bei dem Team des Wohnbereichs 4 vom
Seniorenheim Herzberg und bei seiner langjährigen Hausärztin Dipl.-Med.
C. Höhne mit ihren Schwestern.
Unser besonderer Dank gilt Pfarrer Heizmann für seine tröstenden Worte und
dem Bestattungshaus Barz für die hilfreiche Unterstützung.
In liebevoller Erinnerung

Deine Tochter Doris mit Gerd
Dein Sohn Bernd mit Cornelia
Dein Enkel Marco mit Doreen, Sophia & Jonas
Dein Enkel Sebastian mit Juliane, Carli & Pauli
Deine Enkelin Melanie mit Thomas & Paul Fritz
Deine Enkelin Sarah mit Christopher
Herzberg/E., im Januar 2021

Zurück