Frank Scherbel : Gedenken

Veröffentlicht am 4.Dezember 2020

Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
es ist nie der richtige Tag, es ist
nie alles gesagt, es ist immer zu früh!
Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle,
schöne Stunden, Momente die einzigartig und unvergessen bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen
und im Herzen zu bewahren.

Danksagung
Wir sind „dankbar und stolz“ zu Frank´s Familie zu gehören.
Wir sind „gerührt und überwältigt“ zu sehen, wie viele Menschen unseren Frank respektiert, gemocht und geliebt haben.
Herzlichen Dank für die unzähligen tröstenden Worte, die wunderbaren Blumen und die
Geldzuwendungen. Uns ist es nicht möglich einzelne mitfühlende Menschen hervorzuheben. Deshalb geht unser Dank an die Familie, Freunde, ehemalige und aktuelle Kollegen, Nachbarn, Vereine und alle Gäste, die meinem Mann, Sohn, Vati und Opa

Frank Scherbel
* 11.05.1956

† 31.10.2020

die letzte Ehre erwiesen haben.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Reinhold, dem Trauerredner Herrn Markgraf
und dem Blumenhaus Müller.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen

Ehefrau Jutta

Bis dahin leben wir nach dem Motto unserer kleinen Enkeltochter Joline „Der hellste
Stern am Himmel ist mein Opa Frank.“
Grünewalde, im November 2020
Da uns durch „Corona“ das Abschiednehmen nicht möglich war, holen wir diesen im
Frühjahr, für alle die es möchten, nach.
Sie werden rechtzeitig durch den Wochenkurier informiert.

Zurück