Frank Münch : Gedenken

Veröffentlicht am 19.Dezember 2018

Festhalten, was man nicht halten kann.
Begreifen wollen, was unbegreiflich ist.
Im Herzen tragen, was ewig ist.

Danksagung
Für die liebevollen Beweise
aufrichtiger Anteilnahme
in den schweren Stunden
des Abschieds meines lieben
Ehemannes

Frank Münch
möchte ich mich auf diesem Wege bei allen
Verwandten, Freunden, Nachbarn und
Bekannten recht herzlich bedanken.
Einen besonderen Dank möchte ich dem
Bestattungshaus Barthel, insbesondere René
Klingauf, der Rednerin Frau Exler, dem
Blumenhaus Püschel und dem Schlesischen Hof
in Spree aussprechen.
In stiller Trauer

Seine Gabi und Kinder
Uhsmannsdorf, im Dezember 2018

Zurück