Frank Bähr : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Dezember 2017

DANKE

Frank Bähr
Das Unfassbare zu ertragen ist sehr schwer, aber in der
Trauer nicht allein zu sein und so viel herzliche Anteilnahme
zu empfangen gibt uns Kraft. Für die überwältigende und
auf vielfältige Weise gezeigte Anteilnahme in den schweren
Stunden des Abschieds durch stillen Händedruck, herzlich
geschriebene Worte, Blumen- und Geldzuwendungen sowie
das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte möchten wir
uns auf diesem Weg bei der Familie, den Verwandten und
Freunden recht herzlich bedanken. Ein besonderer Dank
gilt dem Bestattungsunternehmen „Haus des Abschieds“
in Guben insbesondere Herrn Frank Lehmann für die
liebevolle Begleitung, der Gärtnerei Wellkisch und der
Gaststätte Schefter.
In stiller Trauer
Carola
Kinder mit Familien
Mutter
Schwiegereltern
Schwester mit Familie
Guben, im November 2017

Zurück