Ernst Kussack : Gedenken

Veröffentlicht am 3.August 2018

Danksagung
Es ist schwer,
einen lieben Menschen zu verlieren,
und wohltuend,
so viel Anteilnahme zu erfahren.
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in
der schweren Stunde des Abschieds durch stillen
Händedruck, herzlich geschriebene Worte, Blumen
und Geldspenden sowie das ehrende Geleit zur letzten
Ruhestätte meines Bruders, Schwagers, Onkels und
Lebensgefährten

Ernst Kussack
möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Verwandten,
Freunden, Nachbarn und Bekannten herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt den Pflegekräften vom ASB,
Herrn Dr. Ziervogel, Frau ­Dr. Neiße und ihrem Team,
dem Seniorenheim „An der Berste“ in Luckau, Herrn
Gerhard Nowaczyk für die tröstenden Worte und dem
Posaunenchor Gießmannsdorf.
In stiller Trauer

Schwester Doris mit Familie
Schwägerin Bärbel mit Familie
Lebensgefährtin Helga
Gießmannsdorf, im Juli 2018

Zurück