Erika Topfstedt : Gedenken

Veröffentlicht am 27.November 2020

Danksagung
Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst Du für immer von uns fort.
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen.
Es ist so schwer dies zu verstehen,
dass wir uns niemals wieder sehen.
Der einzige Trost, der uns bleibt,
ist die Erinnerung an unsere
schöne gemeinsame Zeit.

Für die liebevollen Beweise aufrichtiger
Anteilnahme, die in vielfältiger Form zum Ausdruck
gebracht wurde beim Abschiednehmen von
meiner lieben Ehefrau, herzensguten Mutter,
Schwiegermutter, Oma und allerbesten Uroma

Erika Topfstedt
* 20.07.1939

† 03.10.2020

möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank gilt dem ASB, den Ärzten und
Schwestern des Krankenhauses in Treuenbrietzen
sowie Pfarrer Bechler, der Gaststätte zum
Hufschlag und dem Bestattungshaus Barz für die
Ausgestaltung der Trauerfeier.
In Liebe und Dankbarkeit

Dein Klaus
Deine Kinder, Schwiegerkinder,
Enkel und Urenkel
Falkenberg, im November 2020

Zurück