Erika Peschke : Gedenken

Veröffentlicht am 5.Oktober 2018

Manchmal bist du in unseren Träumen,
oft in unseren Gedanken und immer in unseren Herzen.
Danksagung
Schweren Herzens haben wir Abschied genommen von

Erika Peschke

Allen, die sich in den schweren Stunden der Trauer mit
uns verbunden fühlten und durch stillen Händedruck,
liebevoll geschriebene Worte, Umarmungen, Blumen
und Geldzuwendungen ihre Anteilnahme zum Ausdruck
brachten, sagen wir unseren herzlichen Dank.
Besonderer Dank gilt der Pfarrerin Ina Piatkowski-Oh
für ihren überaus einfühlsamen Beistand, Frau Dr. med.
Ilse Schütze und Praxisteam, den Ärzten und Schwestern
des Naemi-Wilke-Stiftes sowie der Diakonie, dem
Bestattungshaus Schade, dem Blumenhaus Wellkisch
und der Gaststätte „Volkshaus“.
In stiller Trauer

Ehemann Hans-Gerhard Peschke
und Töchter Jutta und Marita

Guben, im September 2018

Zurück