Erika Kießetz : Gedenken

Veröffentlicht am 25.Januar 2020

Danksagung
Tief bewegt von der Anteilnahme in den schweren
Stunden des Abschieds durch stillen Händedruck,
herzlich geschriebenen Worten, Blumen und
Geldzuwendungen sowie dem ehrenden Geleit zur
letzten Ruhestätte unserer lieben Entschlafenen

Erika Kießetz
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Bekannten und ehemaligen Arbeitskolleginnen auf
diesem Wege herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt Pfarrer Jordanov für die
tröstenden Worte, der Hausärztin Frau Dipl.-Med.
Piesker und Frau Dipl.-Med. Lehmann, den Ärzten des
Kreiskrankenhauses Weißwasser Station 5 sowie dem
Bestattungshaus Rogenz.
In stiller Trauer

Mutti Gertrud
Schwester Annemarie mit Familie
Kringelsdorf, im Januar 2020

Zurück