Elsbeth Jotz : Gedenken

Veröffentlicht am 13.Oktober 2017

Die Erinnerung ist das Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen.
In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen
von unserer lieben Mutti, Oma, Uroma und Tante

Elsbeth Jotz
geb. Gade
* 24.01.1923 † 24.09.2017

Herzlichen Dank sagen wir unseren Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, allen die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und uns ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise entgegengebracht haben.
Ganz besonderer Dank gilt dem Personal der Senioren-WG in Falkenberg für die liebevolle Pflege in den vergangenen Jahren und Wochen sowie für die Betreuung durch
den ambulanten Hospizdienst Elsterwerda.
Danke sagen wir dem Bestattungshaus Hans-Jürgen Barz für die würdige Gestaltung
der Trauerfeier und der Gaststätte „Waldschlößchen“ in Uebigau.
In stiller Trauer

Tochter Angela mit Ehemann Andreas
Sohn Stephan mit Ehefrau Petra
Enkelin Bettina mit den Urenkeln Maya und Nicklas
Enkelin Michaela mit Frank und den Urenkeln Vincent und Lia
Enkel Ronny und Enkelin Christin mit Frank
sowie alle Angehörige
Dein Weg ist nun zu Ende, leise kam die Nacht –
Wir danken Dir für alles, was Du für uns gemacht.
Falkenberg, im Oktober 2017

Zurück