Elke Kunath : Gedenken

Veröffentlicht am 8.August 2018

Keiner wird gefragt, wann es ihm Recht ist,
Abschied zu nehmen.

Elke
Kunath

Danke
allen, Verwandten, Bekannten und
Nachbarn die sich in unserer Trauer
mit uns verbunden fühlten, und ihre
Anteilnahme auf vielfältige Weise
zum Ausdruck brachten.
Ein besonderer Dank gilt dem
Fachkrankenhaus
Coswig,
der
Johanniter
Unfallhilfe,
den
Be­wohnern des betreuten Wohnens
Alleestraße, dem SV RöderauBobersen e.V., der Rednerin Frau
Kästner und dem Bestattungshaus
Familie Herrmann.
In liebevollem Gedenken
Tochter Katja mit Familie
Ralf und alle Angehörigen

Zurück