Elisabeth Martin : Gedenken

Veröffentlicht am 9.August 2019

Wir sind traurig, dass wir dich verloren haben.
Dankbar sind wir, dass wir mit dir leben durften.
Getröstet sind wir,
dass du in Gedanken weiter bei uns bist.
Für die aufrichtige Anteilnahme durch stillen
Händedruck, herzlich geschriebene Worte
und Geldzuwendungen sowie dem letzten
Geleit in den schweren Stunden des
Abschieds von

Elisabeth Martin

danken wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten. Ein besonderer Dank gilt der Rednerin
Frau Anke Schade, dem Bestattungshaus Schade, dem
Blumenhaus Schulze in Neuzelle, dem Team vom
Gasthaus Liem aus Steinsdorf für die Bewirtung, der
Gemeinde Schenkendöbern, der Tagespflege Wunderlich
aus Guben und dem Fuhrunternehmen David Sommer.
In Liebe und Dankbarkeit
im Namen aller Angehörigen

Monika Mehnert
Lauschütz, im August 2019

Zurück