Edith Thiere : Gedenken

Veröffentlicht am 1.Februar 2019

Als die Kraft zu Ende ging
war’s kein Sterben, war’s Erlösung.
Danksagung
In stiller Trauer nahmen wir Abschied
von unserer Mutter, Schwiegermutter,
Oma, Uroma und Ururoma

Edith Thiere
geb. Höntzsch
* 17.08.1922 † 02.01.2019

Wir danken allen, die sich in stiller Trauer mit uns
verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in vielfältiger
Weise zum Ausdruck brachten und mit uns Abschied
nahmen.
Ein besonderer Dank gilt dem Pflegedienst Emonis
für die jahrelange gute und liebevolle Betreuung,
den Nachbarn und Freunden die immer helfend zur
Seite standen, dem Blumenstübchen Broneske aus
Koßdorf, Pfarrer T. Linke für seine tröstenden Worte,
dem Bestattungshaus Schützel, den Bläsern und der
Gaststätte Schirrmeister.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Dein Sohn Siegfried und
Schwiegertochter Christa
Möglenz, im Januar 2019

Zurück