Edith Preuß : Gedenken

Veröffentlicht am 7.März 2018

Die Mutter war‘s,
was braucht‘s der Worte mehr.
Ein herzliches DANKE sagen wir
allen, die unsere Mutti

Edith Preuß
auf ihrem letzten Weg begleitet haben und ihre
Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck
brachten.
Unser besonderer Dank gilt dem Team der Diakonie
Sozialstation Niesky, die über lange Zeit zuverlässig
und liebevoll für sie da war. Danke auch unserem
Hagen, der uns stets mit seiner helfenden Hand zur
Seite stand, der Kurzzeitpflege Kiese und dem SAPVTeam für die Begleitung in den schweren Stunden
des Abschieds sowie dem Bestattungshaus Barthel.

Ihre Töchter Ramona und Elke
mit Familien
Wir werden sie liebevoll in ihrem „kleinen Haus
am Wald“ in Erinnerung behalten.
Steinbach, im Februar 2018

Zurück