Edeltraud Dalitz : Gedenken

Veröffentlicht am 6.September 2019

Das Vergessen kam zu ihr, trat still an ihre Seite,
schaute jeden Tag sie an, blickte dann ins Weite.
Leise schwand Erinnerung, erst Tage, dann auch Jahre.
Nahm sie von uns allen still – ihr Andenken bewahre!

Danksagung
Die liebevolle und herzliche Anteilnahme, die uns beim
Heimgang unserer lieben Entschlafenen

Edeltraud Dalitz
auf vielfältige Weise entgegengebracht wurde, hat uns
wohlgetan.
Besonders danken wir allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten, dem
Team vom Pflegedienst Petra Hentschke, dem Team Diakonie Lutherstift, Frau Dr.
Kortyka mit ihrem Team, dem Pflegepersonal vom Seniorenzentrum Albert Schweitzer,
Herrn Pfarrer Branig, Herrn Burigk für das Trompetensolo, der Gärtnerei Winde, der
Gaststätte Neumann für die Bewirtung und dem Bestattungsinstitut Kadisch.
In stiller Trauer,
im Namen aller Angehörigen

Tochter Hanne-Lore mit Roland
Schönborn, im August 2019

Zurück