Eberhard Dewitz : Gedenken

Veröffentlicht am 3.April 2021

Dein Lebensweg ist nun zu Ende,
still ruht Dein liebes, gutes Herz,
still ruhen Deine fleißigen Hände,
erlöst bist Du von Deinem Schmerz.

Danksagung
Du hast eine große Lücke in unserem Leben hinterlassen, denn du
warst IMMER für alle da gewesen,
hast IMMER das Beste gewollt,
hast IMMER das Beste gegeben,
wir haben das Beste verloren!
Gerührt von der überwältigenden und bewegenden Anteilnahme
in den schweren Stunden des Abschieds, die unzähligen Beileidsbekundungen der aufrichtigen Anteilnahme durch viele Blumenund Geldzuwendungen war uns ein Trost zu erfahren, welche
­Ehrung und Wertschätzung meinem geliebten Ehemann

Eberhard Dewitz
entgegengebracht wurde.
Ein herzliches Dankeschön an alle Verwandten, Freunde, Nachbarn besonders Familie Schubert, Bekannten, dem Fußballverein
HFC-Hoyerswerda, ehemaligen Arbeitskollegen, der Sauna­gruppe,
der Rednerin Frau Schleiernick, dem Trompeter Herrn Förster und
dem Bestattungsinstitut Schulze.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen

Deine Ehefrau Irene
Sohn Torsten und Ines mit Familie

Zurück