Dorothea Much : Gedenken

Veröffentlicht am 12.Februar 2020

Danksagung
Ein hohes Alter wurde dir beschieden,
in dem du fandest Freud und Leid.
Mit allem warst du stets zufrieden,
nun schlafe wohl für alle Zeit.
Zurückgekehrt vom Grabe unserer lieben Mutti,
Schwiegermutti, Oma und Uroma, Frau

Dorothea Much
ist es uns ein Herzensbedürfnis allen zu danken, die sie
auf ihrem letzten Weg begleitet haben und ihre Trauer
durch stillen Händedruck, herzlich geschriebene Worte,
Blumen und Geldzuweisungen bekundeten.
Ein besonderer Dank gilt ihrer Hausärztin Frau Dr. med.
Wohlgemuth und ihrem Team für die gute medizinische
Betreuung in all den Jahren, der Medi Pflege GbR um
Schwester Ellen und allen Mitarbeitern für die liebevolle
Pflege, Herrn Pfarrer Eckert für seine tröstenden
Worte sowie dem Bestattungshaus Götze-Jahn für die
würdevolle Ausgestaltung der Trauerfeier.
In liebevoller Erinnerung

Ihre Tochter Heidi mit Familie
Ihre Tochter Elke mit Familie
Großenhain und Gröditz, im Januar 2020

Zurück