Doris Raschke : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Juli 2018

Nur eine Mutter gibt‘s im Leben,
viel Gutes hat sie uns gegeben,
zwei liebe Augen haben sich geschlossen,
zwei Hände ruhen, die gern geschafft.
Viele Tränen sind geflossen,
weil Dir die Krankheit nahm die Kraft.
Nun schlaf in Frieden, in ewiger Ruh,
wir decken Dich mit Liebe zu.

Danke

Doris
Raschke

allen, die sich in unserer Trauer mit
uns verbunden fühlten und ihre
Anteilnahme auf vielfältige Weise
zum Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt der ITS im
Krankenhaus Elsterwerda für die gute
Betreuung, Herrn Pfarrer Herrbruck
für die tröstenden Worte in den
schweren Stunden des Abschieds
sowie dem Bestattungsinstitut Erich
Liefring.
In Liebe und Dankbarkeit

Tochter Andrea mit Familie
Sohn Dirk mit Familie
Staupitz, im Juli 2018

Zurück