Doris Nitzschner : Gedenken

Veröffentlicht am 21.August 2020

Bemühe dich nicht des morgigen Tages,
denn du weißt nicht was der Tag bringt.
Wir sind tief bewegt über die liebevolle
und große ­A nteilnahme, die wir beim Abschied von meiner Mutti, Schwiegermutti,
Stiefoma

Doris Nitzschner
* 23.03.1963

† 02.08.2020

erleben durften.
Herzlichen Dank für alle Zeichen der Liebe und Verbundenheit, den gespendeten Trost und Fürbitte, die tröstenden Worte und Blumenzuwendungen für den späteren
Grabschmuck.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Sven Wielk
für die große Unterstützung und Herrn Wielk für die
tröstenden Worte, dem Forstbetrieb Senftenberg sowie
dem Forstbetrieb Doberlug-Kirchhain und den Freunden
und Bekannten,
die Doris das letzte Geleit gaben.
In stiller Trauer

Thomas mit Kristin und Kinder

Ruhland, im August 2020

Zurück