Doreen Draßdo : Gedenken

Veröffentlicht am 1.März 2019

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,
lässt viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen auf
die gemeinsam verbrachte Zeit.

Danksagung
Es war ein großer Trost, nicht allein zu sein bei dem
schmerzlichen Abschied von dem Menschen, den wir so sehr
geliebt, geschätzt und geachtet haben.

Doreen
Draßdo
07.08.1973 – 02.02.2019

Ein herzliches Dankeschön an alle Verwandten, Freunde, Bekannten und
Nachbarn, die meine geliebte Frau, herzensgute Mama, Tochter, Schwester,
Schwiegertochter, Schwägerin und Tante auf ihren letzten Weg begleitet und
ihre aufrichtige Anteilnahme und Verbundenheit auf vielfältige Weise zum
Ausdruck gebracht haben.
Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Barz, der Trauerrednerin Frau
Krötzsch, der Hausärztin Fr. Dr. Reinhardt und ihrem Team, Herrn Dr. Riedel
aus Luckau, Fr. Prof. Dr. Meier vom UCC Dresden, den Kolleginnen und Kollegen
vom Finanzamt Luckenwalde.
Ein Dank auch an „Carolas kleine Blumenwelt“ sowie die Gaststätte Rautenberg.
In liebevoller Erinnerung

Ehemann Jörn
Töchter Gina und Janice
Bruder Stefan
Mutter Christa mit Dietmar
Vater Bernd
Schwiegermutter Renate
sowie alle Angehörigen
Herzberg, Februar 2019

Zurück